Dresden-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Dresden-Lese
Unser Leseangebot

Das verlassene Krankenhaus bei Tschernobyl

Nic

Heft, 28 Seiten, 2020 - ab 23 Nov. erhältlich

Die Stadt Prypjat liegt nur 3 Kilometer von Tschernobyl entfernt. Im hiesigen Krankenhaus wurden unmittelbar nach der Explosion des Atomreaktors die ersten stark verstrahlten Opfer behandelt. Viele von Ihnen sind an der massiven Strahlenbelastung gestorben.

Am 27. April 1986, einen Tag nach der Nuklearkatastrophe, wurde die Prypjat evakuiert. Seither ist die Stadt, wie auch das hier gezeigte Krankenhaus verwaist. 30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Nic führt uns auf einem Rundgang durch verlassene Gänge vorbei an verfallenen OP-Sälen und Behandlungszimmern.

Für alle Fans von Lost Places.

Ab 4 Heften versenden wir versandkostenfrei.

Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung

Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung

Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung

Nur wenige Meter von der Dresdner Frauenkirche entfernt befindet sich im Landhaus die Städtische Galerie Dresden. Das Kunstmuseum der Stadt versteht sich als ein Forum für die Kunst in der Region.

 

Wilsdruffer Str. 2 (Eingang Landhausstraße),
Di - So, Feiertag 10 - 18 Uhr;
Freitag 10 - 19 Uhr
freitags ab 12 Uhr Eintritt frei, außer feiertags

Die Sammlung umfasst rund 1.900 Gemälde, 800 plastische Arbeiten und mehr als 20.000 Arbeiten auf Papier. Die frühesten Werke stammen aus dem 16. Jahrhundert; der Schwerpunkt der Bestände liegt im 19. und 20. Jahrhundert. Die ständige Ausstellung des städtischen Kunstmuseums zeigt einen Streifzug durch die Dresdner Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, u. a. mit Werken von Oskar Zwintscher, Robert Sterl, Otto Mueller, Otto Dix, Willy Wolff, Hermann Glöckner, Eberhard Göschel, Hartmut Bonk und Ralf Kerbach. Ein kleiner Einblick in die umfangreiche Sammlung von Werken A.R. Pencks sowie aktuelle Malerei von Thoralf Knobloch, Eckehard Fuchs und Theo Boettger beendet den Rundgang.

In dem sich anschließenden Projektraum präsentieren sich thematisch Kabinettausstellungen und stellen ausgewählte Einzelpositionen der Gegenwartskunst vor.

Texte und Fotos: Museen der Stadt Dresden, Wilsdruffer Straße 2, 01067 Dresden

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Staatskanzlei
von Gerhard Klein
MEHR
Kreuzkirche
von Gerhard Klein
MEHR
Tabakmoschee Yenidze
von Henner Kotte
MEHR

Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung

Wilsdruffer Str. 2
01067 Dresden

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen