Dresden Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.dresden-lese.de
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Galerien in Dresden

Alexander Walther

Galerien in Dresden

Abstrakte Momente

Konzentration auf abstrakte und zeitgenössische Kunst

www.abstrakte-momente.de

Alte Feuerwache Loschwitz

Ausstellungen von lokalen, nationalen und internationalen Künstlern der Gegenwart

www.feuerwache-loschwitz.de

art + form

Grafiken und Malereien zeitgenössischer Künstler, moderne Fotografie, wechselnde Ausstellungen, Ladengalerie

www.artundform.de

art-erlebnis Kunstgalerie Oehme-Heintze

Konzentration auf aktuelle Kunst

www.art-erlebnis.de

bautzner69

Architektur und visuelle Medien

www.bautzner69.de

galerie am blauen wunder Gunter Ziller

Galerie mit Arbeiten von rund 100 Künstlern verschiedener Stilrichtungen und Nachlässen von Klassikern der Moderne

Galerie am Damm Peter Eisermann

Im Loschwitzer Künstlerviertel ansässige Galerie mit Konzentration auf zeitgenössische Kunst aus Dresden

www.galerie-am-damm.de

Galerie Baer - Raum für aktuelle Kunst

in der Louisenstraße ansässige Galerie für Künstler der Gegenwart

www.galerie-baer.de

Galerie Beyer

zeitgenössische Kunst

www.galerie-beyer.de

Galerie des Neuen Sächsischen Kunstverein e.V.

im europäischen Zentrum der Künste - Hellerau

www.saechsischer-kunstverein.de/

Galerie Döbele - Galerie für Bildende Kunst

Verbindung von klassischer Dresdner Bildende Kunst mit deutschen und internationalen Klassikern

www.galerie-doebele.de

Galerie DREI

Dresdner Sezession ´89 e.V.

www.sezession89.de

Galerie F Dresden

Herta Fürch - 10 Jahre Europäische Glaskunst und Malerei

www.galerie-f-dresden.de

Galerie Manto Sillack

Konzentration auf zeitgenössische Malerei und Grafik sowie auf Künstler der Minsker Schule

www.galerie-sillack.de/

Galerie Mitte

sächsische Gegenwartskunst mit Schwerpunkt auf express. Figuration sowie Nachlass der Künstlerin Inge Thiess-Böttner

www.galerie-mitte.de/

Galerie Sybille Nütt

Werke von Künstlern, die in Dresden leben oder lebten, an der Hochschule für bildende Künste ausgebildet worden und teils die Stadt wieder bewusst verließen

www.galerie-sybille-nuett.de/

Kunstausstellung Kühl

Ausstellung und Verkauf von Bildender Kunst des 20. Jahrhunderts

www.kunstausstellung-kuehl.de

Kunstgalerie am Weißen Hirsch

Galerie für nationale und internationale zeitgenössische Kunst

www.galerie-weisserhirsch.de/

Kunsthandlung Koenitz

Kunst aus allen Jahrhunderten

www.kunsthandlung-koenitz.de/

Museum Körnigreich

Museum über den Maler und Graphiker Hans Körnig (1905 bis 1989)

www.koernigreich.de

Projektraum am Weißen Hirsch

Galerie und Grafikladen mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst aus Dresden

www.galerie-grafikladen.de/

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen