Dresden Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.dresden-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Weihnachten bei Familie Luther

Christoph Werner

Luthers jüngster Sohn erzählt vom Christfest

Paul Luther, der jüngste Spross der Lutherfamilie, gewährt dem Leser Einblick in sein Leben und das seiner Familie.
Er berichtet von seiner Kindheit in Wittenberg und der Krankheit seines Vaters, von seiner Verwicklung, die ihm als Leibarzt widerfuhren, und von den Intrigen am Gothaer Hof. Reichlich illustriert öffnen sie dem Leser die Tür zur Weihnachtsstube der Familie Luther.

Dresdner Stadtschreiber

Alexander Walther

Dresdner Stadtschreiber

Seit 1996 werden von der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und der Landeshauptstadt Dresden jährlich deutschsprachige Autorinnen und Autoren aufgerufen, sich für das Amt des Stadtschreibers zu bewerben.

Für die von Juni bis November befristete Tätigkeit wird dem ausgewählten Schreiber eine monatliche Vergütung von 900 Euro bei kostenfreier Wohnung gewährt.

Seit 1996 waren folgende Personen Preisträger gewesen:

Weitere Beiträge dieser Rubrik