Dresden Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.dresden-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Buckingham Palace
Roman

Durch Zufall gerät Weimar in das Blickfeld des britischen Geheimdienstes, als dieser versucht, die englische Monarchie vor den Offenbarungen ihrer eigenen Vergangenheit zu schützen. - Ein spannender Roman, der den Leser in die Welt der Macht führt. Dabei wird ihm einiges abverlangt, denn die Handlung ergibt sich aus einem Puzzle von Szenen und erfordert detektivisches Gespür.

Auch als E-Book erhältlich 

Dresdner Stadtschreiber

Alexander Walther

Dresdner Stadtschreiber

Seit 1996 werden von der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und der Landeshauptstadt Dresden jährlich deutschsprachige Autorinnen und Autoren aufgerufen, sich für das Amt des Stadtschreibers zu bewerben.

Für die von Juni bis November befristete Tätigkeit wird dem ausgewählten Schreiber eine monatliche Vergütung von 900 Euro bei kostenfreier Wohnung gewährt.

Seit 1996 waren folgende Personen Preisträger gewesen:

Weitere Beiträge dieser Rubrik