Dresden-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Dresden-Lese
Unser Leseangebot

+++NEU+++

Sommerschnee

Berndt Seite

Hardcover, 124 S., 2020 erscheint demnächst; Bereits vorbestellbar

ISBN: 978-3-86397-134-2
Preis: 15,00 €

Sommerschnee – das sind die luftig-bauschigen Samenfasern der Pappelfrüchte, die sich im Sommer öffnen und die Welt mit ihrem weißen Flaum überziehen: Schnee in der wärmsten Jahreszeit. Mal melancholisch, mal mandelbitter, aber stets in größter Genauigkeit geht Berndt Seite auch in seinem neuen Lyrikband den Erscheinungsformen der Natur nach und lotet in ihnen die Bedingungen des Lebens aus.

Dresdner Stadtschreiber

Alexander Walther

Dresdner Stadtschreiber

Seit 1996 werden von der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und der Landeshauptstadt Dresden jährlich deutschsprachige Autorinnen und Autoren aufgerufen, sich für das Amt des Stadtschreibers zu bewerben.

Für die von Juni bis November befristete Tätigkeit wird dem ausgewählten Schreiber eine monatliche Vergütung von 900 Euro bei kostenfreier Wohnung gewährt.

Seit 1996 waren folgende Personen Preisträger gewesen:

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen