Dresden Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.dresden-lese.de
Unser Leseangebot

Zu Gast in Weimar

George Eliot; deutsche Übersetzung: Nadine Erler

Zu den vielen Künstlern, die es nach Weimar zog, gehörte auch die englische Schriftstellerin George Eliot. Im Sommer 1854 verbrachte sie drei Monate im kleinen, doch weltberühmten Städtchen an der Ilm. George Eliots schriftlich festgehaltenen Eindrücke sind äußerst amüsant. Dieser Blick einer Fremden lässt Weimar in anderem Licht erschienen.

Broschüre, 40 Seiten, 2019


AUTORENBEITRAEGE

Werner, Andreas Michael
Marketingkommunikation & PR
MEHR
Lindau, Wilhelm Adolf
1774 bis 1849; war Jurist, Übersetzer und Dolmetscher. Besondere Bekanntheit erlangte er durch die Übersetzung der Werke des schottischen Dichters und Schriftstellers Sir Walter Scott.
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Hielscher, Dr. Karla
Hielscher, Dr. Karla
Die Slawistin und Literaturwissenschaftlerin vermittelt Themen zur Literatur und Kultur- und Geistesgeschichte Russlands
MEHR