Dresden Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.dresden-lese.de
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Spezialitäten

Spezialitäten

Von einer typischen Dresdner Küche zu sprechen, ist wahrlich gewagt, denn genauso wenig wie es Gerichte gibt, die ausschließlich deutsch oder sächsisch sind, gibt es ebenso keine Rezepte, die man ausschließlich in Dresden genießen kann. Dennoch hat sich in der sächsischen Elbemetropole eine kulinarische Kultur etablieren können, die zum einen aus traditionellen Speisen aber auch aus gastronomischen Innovationen mit zahlreichen überregionalen und internationalen Einflüssen besteht.

Natürlich sind einige Rezepte für Dresden so typisch wie die Frauenkirche oder der Zwinger. Einige von diesen Gaumenfreuden wollen wir Ihnen hier näherbringen und zum Nachkochen anregen.

Dresdner Eierschecke
Dresdner Eierschecke
von Kathleen Reinhardt
MEHR
Dresdner Handbrot
Dresdner Handbrot
Dresdener Handbrot, Handbrot Dresden, Rahmkleks
MEHR
Dresdner Krautwickel
Dresdner Krautwickel
von Alexander Walther
MEHR
Dresdner Sauerbraten
Dresdner Sauerbraten
von Alexander Walther
MEHR
Karpfen Dresdner Art
von Alexander Walther
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Werbung